Um was geht es hier?
mode_edit
Der Auftritt im Internet gehört heute genauso zum ersten Eindruck, wie das eigene Auftreten und die Visitenkarte. Diese Seite dient zur Präsentation meiner Person und meiner Projekte.

Programmierung von

Interessen und Aktuelles

loyalty
Logos von NETZ-PLANET für einen guten Zweck

Durch das eigene Sternenkinder-Paradies.de - Projekt für Angehörige von Sternenkindern, Menschen in Not oder bei schwerer Krankheit kommt es immer wieder zu Kontakten mit tollen Menschen. Und weil NETZ-PLANET bzw. das Sternenkinder-Paradies gern hilft wenn sich die Möglichkeit bietet, kam es zur Logo-Entwicklung für die QuadKinder und deren neueren Ableger, der TrikeKinder. Wer mag, kann sich Buttons, T-Shirts, Flyer und viel mehr bei den TrikeKindern bestellen, oder sein leidendes Kind für eine kostenlose Fahrt mit dem Quad oder Trike vorschlagen. Daumen hoch für diese Quadfahrer, Trikefahrer und Bikefahrer. Sternenkinder-Paradies spendet ein Logo für einen guten Zweck, denn diese rund 500 motorisierten Jungs und Mädels aus ganz Deutschland hier müssen einfach unterstützt werden. Sie fahren kostenlos eine Runde mit benachteiligten, kranken Kindern, auch mit köperlichen oder geistigen Behinderungen, wenn die Kinder noch gefahrlos transportiert werden können.

Bitte besucht die QuadKinder.com und TrikeKinder.com Wenn Ihr mögt, meldet Euch als Fahrer, kauft Euch einen Button, ein Shirt, oder schlagt Euer benachteiligtes Kind für eine kostenlose Fahrt vor. Mit etwas Glück finden sich Fahrer in Eurer Nähe die Eurem Schützling etwas Freude mit einer Fahrt machen. Viele Grüße an dieser Stelle an den Gründer der Quadkinder: Rober Möllers - Toller Typ!

face
Was machst Du so?

Ich erschaffe gern. Hier sieht man zum Beispiel eine TARDIS. Die TARDIS ist eine fiktive Maschine aus der britischen SciFi-Serie Dr WHO, mit der man durch Raum und Zeit reisen kann. Der Name T.A.R.D.I.S ist ein Backronym und steht für Time And Relative Dimension(s) In Space (Zeit und relative Dimension(en) im Raum). Diese TARDIS (links, frei im Raum) habe ich 3D-modelliert, das heisst, sie aus Polygonen am PC erschaffen und sie mit ihrem typischen Aussehen gemapped. Die TARDIS ist frei im Raum dreh- und bewegbar und kann sowohl als digitaler Gegenstand in einer Spielwelt bei der Spieleprogrammierung (Beispiel rechts, Spielwelt), als einfache Abbildung für Plakate, oder in Videos eingesetzt werden. In naher Zukunft werden hier auch bereits entworfene Logos, Designs, Homepage-Vorlagen und andere Projekte erscheinen, daher bitte ich um Geduld. Eine Kontaktmöglichkeit gibt es in der Navigation unter dem Punkt Kontakt. Alternativ bieten sich unten Social Media Knöpfe, bitte senden Sie mir vor einer Freundschaftsanfrage eine kurze Privatnachricht, damit ich weiß, dass Sie kein automatisierter Spamversender sind, sondern ein echter Mensch. Aktuell fehlt mir die Zeit für Projekte umzusetzen, aber in der nächsten Zeit erscheinen hier einige meiner Arbeiten. Zwei Projekte mit einem Raspberry Pi und schriftliche Ausarbeitungen zu den Themen IT-Sicherheit und E-Government. Mein aktuelles Projekt ist die Entwicklung eines Online-Shopsystems, angelehnt an den Storyboard-Entwurf, der oben in der Navigation unter dem Navigationspunkt Projekte zu erreichen ist. Die Fortschritte sind hier unter der dem Punkt Projektbaustelle in der Navigation verfolgbar.